CD-Publikationen

CD - Rockladen 4

zum Tag der Sachsen in Döbeln

 

Die CD ist seit 01.09. beim Musikhaus Dassler in Choren, bei den Geschäftsstellen der Sparkasse Döbeln, in der Mittelschule Hartha, bei der Sächsischen Landjugend, bei Firma Polster Roßwein, in den Geschäftsstellen des Döbelner Anzeigers und per Internet zu erhalten.

Für alle Bands gilt immer noch : Krach machen lohnt sich !

Am Mittwoch, dem 07.04.04 fand im Jugendhaus Roßwein der Hörabend zur CD statt. 24 Bands hatten sich für die CD beworben.

An der Auswertung beteiligten sich 25 Musikinteressierte ( Jugendliche der MS Großbauchlitz, Musiker, unser Sponsor die Sparkasse Döbeln, Redakteure der Zeitschrift Spiesser, des Döbelner Anzeigers und der Döbelner Allgemeinen, die Tontechniker von Schalldruck aus Hartha und die Band teXtPloSiV) . Zwei Roßweiner Bands stellten ihr Titel live vor, dies brachte auch etwas Abwechslung ins Geschehen. 3 Stunden wurden für die Beurteilung der Aufnahmen genutzt. Jeder vorgeschlagene Titel konnte vollständig gehört werden. Das Jugendhaus hatte uns den Konzertraum zur Verfügung gestellt. Astrid beteiligte sich mit an der Bewertung.

1. Bild Redaktion Spiesser / 2. Bild DA und DAZ hatten Spass an der Sache / 3. Bild Frontfrau der CLINTS

Schon viele Bands hat Andre Gleibe abgemischt, nun bewertete er mit.


Die Würfel sind gefallen !

Nach einer gründlichen Auswertung durch die Wirtschaftsschüler und den anschließenden Rücksprachen mit den betreffenden Bands, wurde die Produktion der CD in Angriff genommen. Die Schüler und Projektleiter Jürgen Mummert sammelten alle wichtigen Fakten ( Song oder CD der Band, Fotos, Daten zu den Titeln und das Bandporträt ). Nicht immer war alles vorhanden. Die erfahrenen Musiker konnten vielfach sehr schnell reagieren.

In einem Viertageritt masterte Jürgen die Titel vor, legte eine grobe Songliste fest und entwarf das Grundgerüst des Booklets. Mitglieder des MJV und Isabella vom Spiesser gaben Hinweise. Im Studio Erzschlag in Aue wurde der Feinschliff durch Ralph durchgeführt.

Demnächst werden wir die CD in den Händen halten. Am Mittwoch, dem 01.09.04 wird die CD Rockladen 4 bei der kreissparkasse Döbeln einem breiten Publikum und der Presse vorgestellt.

Am Freitag, dem 03.09.04, gibt es das erste Konzert am Gymnasium mit Bands dieses Samplers.

Hier nun die Titelreihenfolge:

01. Blossom - Against the flow 3.07min
02 The Garagers - My Friend 3.30
03. Boing - Vegetables 5.07
04. Auch - Fasziniert 4.02
05. Janny Fuchs & Band - Hinter den Straßen 4.16
(Frau Fuchs und die Herren Elstern )

06. Pulmonary Noise - Massenbewegung 3.17
07. Slush - Mein Freund 2.53
08. Stur & Bockig - Märchenland 4.37
09. Silent Poem - Ohne Luft 4.04
10 Clints - Perfect 4.08
11. Brain(FAQ) - Schachtel 3.55
12 The Incoming - night wedding 3.57

13. Toneshaped - god`s thumb 3.59
14 No distance - 76 minutes per hour 4.25
15 Universal mind - City universe 4.41
16 Blumpfau - Winterday 6.14

CD Rockladen 3

Mit dieser CD setzte der MJV seine Arbeit auf diesem Gebiet fort. Junge und gestandene Bands aus Sachsen erhielten die Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren.

Die Produktion organisierte Jürgen Mummert vom MJV. Er war auch an der Gestaltung maßgeblich beteiligt.

Die Kreissparkasse Döbeln hatte wesentlichen Anteil an der Finanzierung.

 
Folgende Bands sind auf der CD vertreten: Grift, Nono, L.O.O.K., Ann Spifire , Seventh Lane, Alexander Becker & Mirko, Blue Sin , Neonblind, Blumpfau , The Raptors, curriculum vitae, Thomas Arnold, d-tuned;
 

Erhältlich ist die CD in den Geschäftsstellen der Kreissparkasse Döbeln, im Musikhaus Dassler, den Mittelschulen in Roßwein und Döbeln, am Gymnasium Döbeln, in den Geschäftsstellen des DA, dem City Club, Jugendzentrum Nord Point u.a.

Am 14.09.02 stellten sich einige Gruppen dem Publikum im Rohtabak vor. Schon am im August waren L.O.O.K. und The Raptors in Leuben präsent.

 

 
 

links:

Blue Sin

rechts:

MG ( Mirko Gaumnitz ) und Alexander B.

links:

Ann Spitfire

rechts.

Clemens Blum Drummer bei Blumpfau

 

 

1. CD der Band - Blue Sin - aus Nossen und Roßwein

Seit zwei Jahren gibt es die Gruppe aus dem Klosterbezirk Altzella ( Mittelsachsen ). Im Proberaum des MJV in Roßwein erarbeiteten sich Kristin Flade, Maria Bieber, Philipp Mundus und Fabian Polster die Titel dieser CD. Auf zahlreichen Konzerten stellten sie ihre Musik vor. Für die Gestaltung des Covers zeichnet Jürgen Mummert, die Studioarbeit bewältigte - Erzschlag - aus Aue und die Finanzierung sicherten die Kreisparkasse Döbeln, der MJV und die Band selbst.

Am 26.10.02 präsentierte die Band ihre CD erstmals im Rohtabak Döbeln.

 

 
 

Zweite Auflage von - Verflucht Bombig - erschienen. Am 08.11.03 kam die Nachauflage bei der Messe - azubi & studientage - zum Einsatz.

 

- teXtPloSiV-

eine neue Band aus der HipHop Szene Döbelns präsentierte am Sonnabend, dem 01.03.03 ihre CD - Verflucht Bombig - im Rohtabak Döbeln. Sänger und Texter Mirko Gaumnitz hat um sich einige talentierte junge Burschen gescharrt, die im bekannten Crossoverstil und mit interessanten Texten die Szene und die 400 Fans begeisterten. Sechs Titel sind auf dieser EP und sie ist für 6,00 EUR in der Mittelschule Großbauchlitz, im Club Döbeln Nord, im Grind In u.a. zu erhalten. Der MJV und die Band bedanken sich bei den Sponsoren - Schlosserei Bauer, Taxi Thieme, Grind In, Kreissparkasse Döbeln - für die Unterstützung.

500 Stück wurden in der 2. Auflage produziert. Es heißt also schnell zugreifen. Bei Bedarf sendet der MJV per Nachnahme diese CD zu. Bestellen bitte unter der Anschrift oder über Mail.